SKKAB

Schweizerische Konferenz der kaufmännischen Ausbildungs- und Prüfungsbranchen

SKKAB

Aktuell

Bleiben Sie informiert, was in der kaufmännischen Grundbildung und im Reformprojekt «Kaufleute 2022» läuft. Klicken Sie ab und zu diese Seite an. Oder abonnieren Sie unseren Newsletter.

  • Coronavirus

    Die SKKAB hat am 20. März 2020 Hinweise zu den Erfahrungsnoten und zu den überbetrieblichen Kursen im Beruf Kauffrau/Kaufmann EFZ herausgegeben und am 3. April 2020 einen Entscheid zum angepassten Qualifikationsverfahren 2020 gefällt.

    Mehr erfahren

  • Kommunikation der SKKAB

    Damit die Akteurinnen und Akteure der kaufmännischen Grundbildung sowie die Verbundpartner stets aktuell informiert sind, intensivieren wir unsere Kommunikation – mit dem neuen elektronischen Newsletter und mit der Einführung der Rubrik «Aktuell» auf unserer Website.

    Mehr erfahren

  • Meilenstein im Projekt «Kaufleute 2022»

    Ende Januar wurden die Leistungsziele Betrieb und Berufsfachschule, die Eckwerte des Qualifikationsverfahrens sowie diverse Konzepte im Hinblick auf die Entwicklung des Bildungsplans freigegeben. Damit wurde ein wichtiger Meilenstein gesetzt.

    Mehr erfahren

  • Stimmen zu «Kaufleute 2022»

    Was meinen Vertreterinnen und Vertreter der Berufsfachschulen und der Ausbildungs- und Prüfungsbranchen zum Reformprojekt? Die SKKAB hat an Informationsanlässen nachgefragt.

    Mehr erfahren

  • Lehrpersonen wirken mit

    Die Lehrpersonen der kaufmännischen Berufsfachschulen wirken in allen Phasen des Projekts «Kaufleute 2022» mit. Dr. Esther Schönberger, Präsidentin der Schweizerischen Konferenz der kaufmännischen Berufsfachschulen (SKKBS) und Mitglied des verbundpartnerschaftlich zusammengesetzten Kernteams «Kaufleute 2022» zeigt in ihrem Gastbeitrag, wie der Einbezug sichergestellt wird.

    Mehr erfahren

  • Interview: Berufe im Wandel

    Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt. Wie geht die Berufsbildung damit um? Dieser Frage geht der Berufsbildungsbrief des Kantons Bern nach – auch am Beispiel des kaufmännischen Berufsfelds.

    Mehr erfahren

  • Berufsabschluss für Erwachsene

    Das SBFI hat die Kommunikationsoffensive «Berufsabschluss für Erwachsene» lanciert. Die Branchenverbände sind aufgerufen, Videos, Medientexte, Flyer usw. über ihre Kommunikationskanäle zu streuen. Zwei Videos sind auf das kaufmännische Berufsfeld ausgerichtet.

    Mehr erfahren

#DiscoverYourFuture

Céline (47) kommuniziert weltweit mit Kundinnen und Kunden – ohne Handy, ohne Computer. Finde heraus, wie das geht.
Célines Story