SKKAB

Schweizerische Konferenz der kaufmännischen Ausbildungs- und Prüfungsbranchen

SKKAB

Meilenstein im Projekt «Kaufleute 2022»

Ende Januar wurden die Leistungsziele Betrieb und Berufsfachschule, die Eckwerte des Qualifikationsverfahrens sowie diverse Konzepte im Hinblick auf die Entwicklung des Bildungsplans freigegeben. Damit wurde ein wichtiger Meilenstein gesetzt.

In der SKBQ Kauffrau/Kaufmann EFZ erfolgt die Abstimmung zwischen der SKKAB, den Gremien des Projekts «Kaufleute 2022» sowie den Verbundpartnern und den wichtigsten Akteuren der kaufmännischen Grundbildung.

Als erster Meilenstein wurde im Juni 2019 das Qualifikationsprofil zur Genehmigung durch das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) verabschiedet. Das Qualifikationsprofil ist das Resultat einer breit abgestützten Berufsfeldanalyse und ermöglicht es, den Beruf «Kauffrau/Kaufmann EFZ» auf die künftigen Anforderungen des Arbeitsmarkts auszurichten. Dabei wird konsequent auf die Handlungskompetenzen der Berufsleute fokussiert. Die im Qualifikationsprofil beschriebenen Handlungskompetenzbereiche bestimmen die Struktur der Ausbildung und des Qualifikationsverfahrens.

Die SKBQ Kauffrau/Kaufmann EFZ hat am 29. Januar 2020 die Leistungsziele Betrieb und Berufsfachschule, die Eckwerte zum Qualifikationsverfahren sowie die Konzepte zur Bildungssystematik, zur betrieblichen Umsetzung, zu den Betriebsgruppen und zu den überbetrieblichen Kursen im Hinblick auf die Entwicklung des Bildungsplans freigegeben. Dies aufgrund der Vorarbeiten in den Projektgremien und nach einem Austausch mit der Kommission Berufsentwicklung der Schweizerischen Berufsbildungsämter-Konferenz (SBBK) vom 15. Januar 2020. Damit ist das Reformprojekt «Kaufleute 2022» einen grossen Schritt vorangekommen. Die Verabschiedung des ersten Entwurfs von Bildungsverordnung und Bildungsplan erfolgt an der Sitzung vom 23. Juni 2020. Fragen auf der politischen Ebene werden bis dahin mit den Verbundpartner geklärt. Im August 2020 findet eine interne Anhörung statt, Anfang 2021 eine eidgenössische Vernehmlassung.

Parallel zur Erarbeitung der Bildungserlasse befasst sich die SKKAB im Dialog mit den Verbundpartnern und mit den Akteuren der kaufmännischen Grundbildung mit der zeitgerechten Planung und Vorbereitung der Implementierung. Umsetzungsfragen wurden im Projekt «Kaufleute 2022» von Beginn an mitgedacht und angegangen. Auf dieser Grundlage wurden erste Eckwerte für ein Umsetzungskonzept erarbeitet.

Alle Meldungen

#DiscoverYourFuture

Tim (23) liest Unternehmens­bilanzen wie Roger Federer das Spiel seines Gegners. Finde heraus, was Tim und Tennis miteinander zu tun haben.
Tims Story