Die SKKAB ist Trägerin der Verordnung über die berufliche Grundbildung und des Bildungsplans für den Beruf «Kauffrau/Kaufmann EFZ».
Der Beruf «Kauffrau/Kaufmann EFZ» kennt zwei Profile, die sich in der schulischen Ausbildung unterscheiden (B-Profil = Basis-Grundbildung, E-Profil = erweiterte Grundbildung) und 21 vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) anerkannte Ausbildungs- und Prüfungsbranchen, die sich in der Ausbildung im Betrieb und in den überbetrieblichen Kursen unterscheiden.


Auf dieser Website finden Sie alle Grundlagendokumente (Bildungsverordnung und Bildungspläne für die betrieblich und für die schulisch organisierte Grundbildung), die Leistungszielkataloge für die schulischen Unterrichtsbereiche und für die Ausbildungs- und Prüfungsbranchen sowie die Ausführungsbestimmungen der Schweizerischen Kommission für Berufsentwicklung und Qualität (SKBQ) Kauffrau/Kaufmann EFZ.

Alle Grundlagen- und Vollzugsdokumente im Zusammenhang mit dem Ausbildungs- und Prüfungsreglement 2003 finden Sie auf der Website der Schweizerischen Prüfungskommission für die kaufmännische Grundbildung.

News
Links